Beliebte Kategorien

Marken

Filtern nach

Rebsorte
Rebsorte
Jahrgang
Jahrgang
Geschmack
Geschmack

Jetzt Rabatte sichern!
3% Rabatt ab 150,- €
4% Rabatt ab 200,- €
5% Rabatt ab 250,- €
Preise inkl. MwSt.

Cotnari

Lautarul OHG ist ab sofort autorisierter Vertriebspartner der Weine von „Cotnari“. Willkommen bei "LAUTARUL" im Weinladen der "Cotnari" Weine. Rumänische Weine
LAUTARUL OHG bietet Ihnen für jeden Geschmack ein komplettes Angebot. Rumänien hat ein enormes, leider lang vernachlässigtes Potenzial, das aber zunehmend wieder mit Engagement genutzt wird und auch für deutsch Einkäufer Entdeckungen in überzeugendem Preis - Wert - Verhältnis möglich macht. Cotnari ist wie ein wertvoller Juwel unter den rumänischen Anbaugebieten. Seine Existenz wurde vor über 500 Jahre dokumentiert (1448), und Reben wurden hier seit Menschengedanken angebaut. Cotnari liegt am nördlichen Rand aller Weinbauzonen Rumäniens und ist direkt vergleichbar mit den berühmtesten Anbaugebieten der Welt. Seine hoch gelegenen Hügel rufen Legenden über Reb- und Weingeschichte wach. Unter der schon im Mittelalter bekannten Bezeichnung "Perle der Moldau" wird der Wein aus Cotnari auch heute noch wie in alten Zeiten aus der gleichen Rebsorte Grasa, Feteasca Alba, Busuioaca de Moldova (Tamaioasa Romaneasca) und Francusa in festgelegten Proportionen gemischt. Er ist gold bis grün-gelb, reich an Extrakt, kräftig, elegant, leuchtend und edel. Er verbessert seine Finesse und Harmonie, wenn er länger gelagert wird.
Das Weingut wurde 1957 gegründet und befindet sich in der namensgebenden Weinregion, in der Gemeinde Cotnari. Auf 1.300 Hektar werden die genannten lokalen Rebsorten angebaut. Es werden ausschließlich Weißweine hergestellt. Der Weinkeller hat eine Kapazität von 55.000 Hektolitern. In der Vinothek lagern 350.000 Flaschen, wobei der älteste Jahrgang aus dem Gründungsjahr 1957 stammt. Das Weingut ist mit der neusten Verarbeitungs- und Abfüll-Technologie ausgestattet (2006).
Rumänien zählt mit 6.000 Jahren Wein-Geschichte zu den ältesten Weinbau-Ländern Europas. Bereits Homer erwähnte im 8. Jahrhundert in seiner Ilias die thrakischen Weine und der Geschichtsschreiber Herodot (482-425 v. Chr.) erzählt vom Weinhandel der Griechen an der Schwarz-meerküste. Viele Herrscher kamen und gingen. Der Weinbau bestand sogar unter muslimischer Herrschaft weiter. Schon im 12. Jahrhundert belebten Deutsche Siedler den Weinbau Rumäniens. Später, im 18. Jahrhundert, waren es die von der österreichischen Kaiserin Maria Theresia (1717 bis 1780) ins Land geholten Schwaben. Seit dem Beginn des 20. Jhdt. wurde der französische Einfluss im Weinbau immer stärker.
Das Weinland Rumänien
In den letzten Jahren sorgen die Weine aus Rumänien immer wieder für positive Schlagzeilen. Autochthone Rebsorten, moderne Kellertechniken und ambitionierte Weingüter rücken das Land zwischen dem Schwarzen Meer und den Karpaten zunehmend in das Blickfeld von Weinprofis und Verbrauchern.
Klima- und Bodenverhältnisse
Rumänien liegt auf demselben geographischen Breitengrad wie Frankreich. Das Klima präsentiert sich in den westlichen und südlichen Teilen des Landes kontinental und ideal für den Weinbau. Die Sommer sind heiss und die Winter kalt. Am Schwarzen Meer und in den Bergen herrschen mildere Temperaturen. Die Bodenverhältnisse sind sehr unterschiedlich und reichen von sandiger Schlammerde bis hin zu steinigen Kalksteinböden und Lössböden.
Die Weinbauregionen Rumäniens
Moldova /Moldau (Rot- und Weisswein. Bei weitem das grösste Weinbaugebiet Rumäniens. Der beste und charakteristischste Wein aus diesem Gebiet ist der Cotnari)
Crisana (Rot- und Weisswein)
Transylvania / Transsilvanien / Siebenbürgen (Weisswein-Gebiet, bekannt durch den Weisswein Tamîioasa. Beste Qualitätsweine Rumäniens. Sie erinnern mit ihrem fruchtig-milden, etwas aromatischen Geschmack an deutsche oder elsässische Weine. Bekannt ist auch der gute Weissweinverschnitt Perla de Trnave. Im Weinanbaugebiet Tarnave (nahe Medias) wurde erfolgreich der starke Geschmack des Föhren-harzes, das Aroma der Lindenblüten und die Transparenz des Bienen-honigs kombiniert. Die Qualität der Reben wurde mit über 100 Goldme-daillen eindrucksvoll bestätigt. Weitere bekannte Weingüter sind Lechinţa, Alba, Sebes-Apold, Aiud) Maramures (Weisswein).
Persönlichkeiten über Rumänische Weine
Fast mein ganzes Leben lang habe ich nur moldauische Weine getrunken und habe nur in der Sprache und mit dem Federstiel eines Moldauers geschrieben, denn all dies lässt dich ein Original sein und gewissermaßen unsterblich wie die Geschichte der Moldau. (Mihail Sadoveanu, Schriftsteller)
Der Riesling von Jidvei ist wie ein schlankes, blondes Mädchen mit blauen Augen, das im Frühling seines 18. Lebensjahres aufblüht. Der rosa Traminer, andererseits, ähnelt einer Geige: Er ist um so kostbarer, je mehr er im Laufe der Jahrzehnte geweint und gestöhnt hat. (V. Gamauf, 1897)
Der Konsum steht im steten Wandel, daher ändert sich auch unser Weinangebot für Sie.
Ist ein Jahrgang ausverkauft so gehen wir über zum nächsten.
Unser Ziel ist es eine Professionelle und sehr Kundenorientierte Vermarktung der „Cotnari“ Weine in Deutschland.