Beliebte Kategorien

Marken

Filtern nach

Region
Region
Rebsorte
Rebsorte
Jahrgang
Jahrgang
Geschmack
Geschmack

Jetzt Rabatte sichern!
3% Rabatt ab 150,- €
4% Rabatt ab 200,- €
5% Rabatt ab 250,- €
Preise inkl. MwSt.

Halewood

 

Lautarul OHG ist ab sofort autorisierter Vertriebspartner der Weine von „Prahova Valley“ - Cramele Halewood.
"Vinuri fine de la Halewood" Willkommen bei "LAUTARUL" im Weinladen der "Halewood Weine" Lautarul OHG ist ab sofort autorisierter Vertriebspartner der Weine von „Prahova Valley“ - Cramele Halewood. EXKLUSIVE WEINE der Weinkellerei HALEWOOD / Prahova Valley Die Prahova Valley & HALEWOOD Weine kommen aus folgenden Regionen:
- DEALUL MARE,
- SEBES und AIUD in Transilvanien
- CERNAVODA-MURFATLAR nahe der Schwarz Meer Küste.
Halewood International wurde 1978 von John Halewood gegründet - dem bedeutendsten unabhängigen Hersteller von Wein und Spirituosen in Großbritanien. Halewood International begann den Weinimport aus Rumänien im Jahr 1987. Zehn Jahre später gründete die Gruppe ihre erste rumänische Niederlassung und wurde so zum größten Exporteur rumänischer Weine nach Großbritanien.
Halewood besitzt heute drei Niederlassungen in Rumänien - Weinbau, Kellerei und Vertrieb. Die Gruppe bearbeitet über 400 Hektar Weingärten in den drei bedeutenden Anbauzonen: Dealu Mare, Sebes-Apold und Murfatlar.
Halewood Vineyards im Anbaugebiet Dealu Mare in Tohani, Sahateni und Ceptura haben einen Umfang von 150 Hektar. Mehr als 75 Prozent der Reben wurden erst kürzlich gepflanzt. Von den roten Sorten dominiert Pinot Noir, gefolgt von Cabernet Sauvignon, Syrah und Feteasca Neagra, der wertvollsten einheimischen Sorte.
Vitis Sebes besteht aus 100 Hektar Rebland innerhalb des Bereichs der kontrollierten Herkunft Sebes-Apold. Die kürzlich gepflanzten Reben sind importierte französische und italienische Klone von Sauvignon Blanc, Pinot Grigio, Welschriesling, Gewürztraminer und Chardonnay.
Vitis Murfatlar umfasst etwa 100 Hektar im Anbaugebiet Murfatlar, in der Weinbaugemeinde Cernavoda. Die Neuanpflanzungen werden hier die autohthone Rebsorte Feteasca Neagra als auch neue Sorten für Rumänien wie Syrah, Semillon, Sangiovese und international anerkannte Sorten wie Chardonnay und Cabernet Sauvignon umfassen. Prahova Wine Cellars besteht aus sieben Kellereien, die sich in den bedeutenden Anbauzonen Dealu Mare befinden, vier Destillerien sowie einer Produktionsstätte für Schaumweine.
Die Schaumweine werden in der Rhein-Azuga-Kellerei aus Chardonnay, Sauvignon Blanc und Feteasca Regala nach dem klassischen Flaschengärverfahren hergestellt. Rhein Extra - der berühmteste rumänische Schaumwein aus dem vergangenen Jahrhundert wird wieder produziert. Und zwar in den ältesten rumänischen Kellern für die Schaumweinherstellung aus der einzigartigen rumänischen Sorte Iordana und nach der klassischen Methode der Schaumweinproduktion. Rhein ist die Erinnerung an eine goldene Ära der rumänischen Vergangenheit und - wer weiß? - die Feier einer goldenen Ära in der nahen Zukunft.
Wein, Mysterium und Ritual
Der Wein hat bereits in der dazisch-römischen Periode eine besondere Rolle gespielt, auf häuslicher, öffentlicher und religiöser Ebene. Für die Dazier war der Wein ein Geschenk der Götter, der ebenso stärken als auch schaden konnte. Ein Zuviel verstieß gegen die Regeln der Religion, die sich auf den Glauben an einen einzigen und höchsten Gott - Zamolxis -, auf die Unsterblichkeit der Seele und auf den Wunsch stützte, heldenhaft zu sterben. Strabon erzählt, das König Burebista, vom Großpriester Deceneu aufgefordert, die Ausrottung der Weinreben befohlen hatte, um mit den bösen Folgen von Festessen und Orgien Schluss zu machen. Es ist schwer zu glauben, dass ein derartiger Befehl auch die gewünschten Folgen gehabt hätte, dass die Dazier bereit gewesen wäre, die Reben zu vernichten und ohne Wein zu leben. Tatsache ist, dass die Dazier ihre Riten, die mit dem Wein in Zusammenhang standen, ihre Festessen und Begräbnisbankette beibehalten haben. Selbst der lokalen Gottheit Sabazios blieb man treu, sie nahm auch weiterhin an den Prozessionen teil, bis sie der Reihe nach Dionysos, Bachus und Liber Pater angeglichen wurde.
Es klingt wohl ein wenig pathetisch, doch dies ist die Realität: Der Rumäne tritt ins Leben, ins christliche Leben und geht in die Ewigkeit immer in Begleitung des Rotweines, der, so sag Rumänische Persönlichkeiten über Weine
Ein wenig guter Wein schärft den Verstand. Mehr davon macht ihn stumpf. (Mihai Eminescu, Nationalpoet der Rumänen)
Die Musik und der Wein sind die direkteste und aufrichtigste Kundgebung der Gefühle. In ihnen wiederspiegeln sich die psychischen Eigenschaften der Menschen, ohne die Möglichkeit, sich zu verstellen. (George Enescu, der größte rumänische Komponist)
Rumänien steht, was die Weingüter anbelangt, neben Frankreich, Italien und Spanien, doch es hat enorme Entwicklungsmöglichkeiten, wenn man in Betracht zieht, das nicht die südliche Grenze der Weinreben, in Richtung Mittelmeer, sondern die nördliche - Champagne, Rhein, Tokay und Cotnari - die feinsten Weine liefert. (Simion Mehedinti, Gelehrter)
Das Glas Wein trinkt man, wenn man traurig ist, wenn man sich freut, wenn man etwas gewonnen hat. (Constantin Brancusi, Bildhauer)
Der Konsum steht im steten Wandel, daher ändert sich auch unser Weinangebot für Sie.
Ist ein Jahrgang ausverkauft so gehen wir über zum nächsten.
Unser Ziel ist es eine Professionelle und sehr Kundenorientierte Vermarktung der „Cramele Halewood“ Weine in Deutschland.

504000738
Jahrgang:
2015
Geschmack:
Trocken
Farbe:
Weißwein
Hersteller:
Halewood Romania
Region:
Transilvania
11,99 €
15,99 € / 1l
Füllmenge: 750 ml
Nicht ausreichend Artikel auf Lager

Inhalt: 0,75 Liter
Trockener Weisswein
DOC-CMD Sebes Apold Transylvania

Allergenhinweis: enthält Sulfite